PKT Werkzeugkonstruktion

Hand in Hand mit dem Projektmanagementteam gehen die Konstrukteure in die Konstruktions- und Entwicklungsphase. PKT bedient sich hierbei modernster Mittel wie einer 3D-Simulationssoftware zur Formfüllsimulation oder einer durchgehend 3D-basierten Werkzeugkonstruktion. Der enge Kontakt zwischen der Konstruktion, dem eigenen Werkzeugbau sowie der eigenen Fertigung ist Voraussetzung für hochpräzise Spritzgießwerkzeuge in Verbindung mit einer optimalen Fertigung.

 

 

Schwerpunkte

• Synchronisierte Konstruktions- und Entwicklungsphasen

• 3D-Simulationen

• 3D-basierte Werkzeugkonstruktion

 

Im Fokus: PKT gratuliert Bosch zum MID Industriepreis 2011

Die völlig neuartige Umsetzung eines Drucksensors mittels MID-Technologie hat der Bosch GmbH den diesjährigen Industriepreis eingebracht. Durch einen miniaturisierten Aufbau kann der Sensor in alle neuen ESP Bremsregelsysteme der Automobilindustrie eingesetzt und mit einer Stückzahl größer 10 Millionen Teilen pro Jahr gefertigt werden. Einen wichtigen Part in der Entwicklung dieser Innovation hat dabei PKT mit seiner Vorreiterrolle in der Produktion von dreidimensionalen Schaltungsträgern übernommen. Diese werden im Zwei- oder Mehrkomponenten-Spritzgießverfahren hergestellt und bieten die Möglichkeit ebenfalls dreidimensionale, galvanisch aufgebrachte Leiterbahnstrukturen zu integrieren. Speziell bei größeren Serienvolumina, komplexen Bauteilgeometrien und Durchkontaktierungen auf verschiedenen Bauteilebenen ist das Mehrkomponenten-Spritzgießen immer häufiger das Verfahren der Wahl.

 

 

 

 

 

Im Fokus: 3D-2K-MID in Serie

Schon seit langem wird über die MID-Technik diskutiert. Bei der 2K-MID-Technik erfolgt die Strukturierung des Leiterbildes eines Schaltungsträgers bereits beim Spritzgießprozess. Sie ermöglicht im Elektroniksektor die Produktion von Bauteilen mit hohen Anforderungen an die Qualität bei hohen Stückzahlen. Viele Unternehmen haben sich in der Vergangenheit bereits an der MID-Technik mit zahlreichen Anläufen und Testreihen versucht. PKT ist es nun gelungen die 2K-MID-Technik zur Serienreife zu führen. Dazu wurde ein spezielles Netzwerk von Partnerfirmen und Instituten geschaffen, das in der Lage ist, den enormen Heraus-
forderungen dieser Technik gerecht zu werden. Sie möchten mehr über die 2K-MID-Technik bei PKT erfahren?

 

Rufen Sie uns an – wir beraten Sie gerne! Fon +49 (0) 7234  95 50-18

 

> PDF Flyer 3D-MID